Mitarbeiter Leittechnik/ Inbetriebnahme

Es ist ein erfreulicher Umstand, bringt aber auch Herausforderungen mit sich: HuHES wächst!

Aus diesem Grund suchen wir jemanden, der gerne unser Kollege oder unsere Kollegin werden möchte, und zwar in den Bereichen Projektierung und Inbetriebnahmen von Abgasreinigungsanlagen nach dem SCR Prinzip und für die besten Kunden der Welt arbeiten möchte.

Bei uns ist alles etwas anders – das sollst du von Anfang an wissen, genau deshalb ist diese Stellenbeschreibung auch etwas anders.

Was gibt's zu tun? Machen wir uns nichts vor: In erster Linie wirst du Abgasreinigungsanlagen projektieren und planen, dem Kunden als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung stehen, aber auch dann und wann mal Inbetriebnahmen und Service vor Ort, beim Kunden durchführen oder die Kollegen unterstützen. Der Großteil der Kunden ist von unserem Service und Support wirklich begeistert. Das hat ganz einfache Gründe. Wir knien uns da richtig rein, sind mit Herzblut dabei und wollen alle gemeinsam auf dem bis jetzt geschaffenem, soliden Fundament etwas aufbauen. Genau das erwarten wir auch von dir. Du musst Spaß am Job haben, du musst es verstehen dich in den Kunden hinein zu versetzten und dein Handeln genau darauf abstimmen. Manchmal muss man sich aber auch ein Augenrollen oder eine dumme Antwort dem Kunden gegenüber verkneifen können (auch wenn es manchmal gerechtfertigt wäre :-)). Wenn du dies nicht kannst dann bist du bei uns leider völlig falsch. In den meisten Fällen sind es jedoch technisch gut ausgebildete Leute die interessante Fragen und Aufgaben an uns stellen, deren Beantwortung und Bearbeitung überhaupt nicht nervig ist sondern wirklich Spaß macht. Beim Rest der Anfragen erwarten wir von dir aber dennoch Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Geduld und immer Respekt dem Kunden gegenüber. Unser Ziel ist es unsere Firma mit Hilfe des Kunden weiterzuentwickeln, denn nur die Kunden wissen was sie wirklich brauchen und können uns dies mitteilen.

Deine Aufgaben in Kürze:

  • Ganzheitliche Projektierung von Abgasreinigungsanlagen und den zugehörigen Anlagenteilen, von der Idee bis zur Serienreife
  • Inbetriebnahmen und Service an den Abgasreinigungsanlagen
  • Projektübergreifende Gesamtterminplanung und Überwachung
  • Technische Dokumentation der Anlagen
  • Planung, Analyse und Optimierung von Instandhaltungsplänen
  • Kundenbetreuung
  • Anwendungstechnische Beratung

Du wirst auch unterwegs sein. Da die besten der Kunden der Welt nicht so einfach zu uns kommen können (meistens handelt es sich ja um große Schiffe und Kraftwerke ) musst du eben auch mal zum Kunden. Das bedeutet also konkret: Du wirst in der ganzen Welt herumreisen und so manche fremden Länder sehen dürfen, aber auch müssen. Meistens spielt sich dein Job zwar in Europa ab, jedoch sind wir auch im Rest der Welt vertreten. Solange du unterwegs bist wirst du dein eigener Chef sein, hier kann und wird dir niemand rein reden. Wichtig ist, dass der Job am Ende vernünftig erledigt ist. Letztlich bedeutet große Freiheit aber auch große Verantwortung, deinen eigenen Tag zu gestalten, denn es gibt eben niemanden, der dir um 17 Uhr auf die Schulter klopft und dich für's Absitzen deiner Stunden beglückwünscht. Jeder von uns kennt die Tage, an denen man schon nach zwei Stunden sehnlich den Feierabend herbeisehnt. Wir wagen die Prognose, dass aber auch jeder von uns die Tage kennt, an denen man den ganzen Tag schafft oder schaffen muss und darüber schon fast das Essen vergisst. Der springende Punkt ist: Niemand kann Begeisterung und Einsatzwillen planen. Man könnte all das höchstens sehr effektiv verhindern. Wir versuchen daher das aus unserer Sicht Beste und halten uns raus. Wenn du dann umgekehrt sagst, boah, morgen mach ich dann mal Pause - dann gibt es keinen Anlass für schlechtes Gewissen. Wir sind uns bewusst, dass ein solch freies Modell immer auch das Risiko birgt, dass du tendenziell zu viel arbeitest; zumindest ist das das, was Arbeitnehmergewerkschaften hier sofort einwerfen werden. Wir versuchen dem entgegenzuwirken, in dem wir mehr oder weniger regelmäßig die Arbeitslast thematisieren und ggf. auch aktiv intervenieren, wenn der Eindruck entsteht, jemand würde sich überarbeiten. Die Erfahrung zeigt, dass andere so etwas meistens schneller wahrnehmen als man selbst. Auch dein soziales Umfeld kann hier ein wichtiger Indikator sein, dessen Rückmeldungen du ernst nehmen solltest.

Deshalb erwarten wir von dir:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen oder mechatronischen Beruf (alternativ Industriemechaniker mit entsprechenden Kenntnissen)
  • Idealerweise mit einer Weiterbildung zum Techniker
  • Kenntnisse im Bereich automatisierter SPS-gesteuerter Maschinen und Anlagen
  • Sehr gutes technisches Verständnis insbesondere im Bereich der Elektrotechnik, Elektrik, Hydraulik und/oder Mechanik
  • Kundenorientierung und ausgeprägte Servicementalität
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie flexibles Denken und Handeln gepaart mit einer strukturierten Vorgehensweise
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Sicherer Umgang mit dem PC sowie den Anwendungen unter MS Office
  • Gute Englischkenntnisse, Französisch wäre von Vorteil

Was bieten wir dir:

  • Abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit viel Eigenverantwortung
  • Umfassende Einarbeitung
  • Flexible Arbeitszeiten, leistungsgerechte Bezahlung und sehr gute Sozialleistungen
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Möglichkeit einer gezielten Weiterbildung und Karriereentwicklung
  • Stellung eines Firmenfahrzeuges
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege in denen du etwas bewegen kannst


Was du sonst noch wissen solltest:

Es gibt keine festen Arbeitszeiten. Das heißt im Klartext: Keiner schreibt dir vor wann du kommen oder gehen sollst. Solltest du jetzt „Klasse! – dann komm ich ein paar Stündchen ins Büro, mach hier und da mal frei und krieg‘s auch noch bezahlt“ denken – so einfach ist die Sache nicht. Unsere Kunden geben die Endtermine für Projekte und Inbetriebnahmen vor, diese müssen eingehalten werden. Diese Freiheiten kommen aus dem ganz einfachen Umstand dass wir eben wegen dieser festen Terminvorgaben nicht versprechen können dass du jedes Wochenende, jede Familienfeier oder Feiertag zu Hause sein wirst. Wie oben schon erwähnt – wir sind im Anlagenbau und in der Seefahrt tätig und da gibt es weder Wochenende noch Feiertage. Aber, wie ebenfalls erwähnt, haben wir ein super Team und helfen uns gegenseitig gerne aus. D.h. wenn du einen wichtigen Termin hast, und dazu zählen wir einen Disco Besuch am Samstag nicht, den 75sten der Oma aber schon, wird der Job mit dem Kollegen getauscht, da haben wir bis jetzt immer eine Lösung gefunden.

Wir werden ein wirklich angemessenes Einstiegsgehalt bezahlen, es gibt regelmäßig Erhöhungen - je nach Betriebsergebnis und/oder Lebenssituation. Auf Wunsch zahlen wir den vollen Arbeitgeber Anteil in eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung deiner Wahl, um deine Rente aufzubessern. Wir sind bemüht, jedes Jahr sowohl ein anteiliges (80%) 13tes als Weihnachtsgeld im November auszuzahlen, sowie eine satte Prämie im Sommer, was allerdings abhängig vom Betriebsergebnis und somit optional ist, in den letzten Jahren aber verlässlich gezahlt werden konnte. Weiterhin bekommst du von uns nach Ablauf der Probezeit einen Firmenwagen gestellt, welchen du natürlich auch privat nutzen kannst. Die steuerlichen Grundlagen, sprich Fahrtenbuch oder 1%-Regelung, musst du natürlich einhalten, gegen Herrn Schäuble können wir leider nix machen.

Unser Team ist einfach spitze! Wir arbeiten seit mehreren Jahren zusammen und verstehen uns alle top. Es wird Freitags oftmals gegrillt, wir ziehen einmal im Jahr (ok – meistens 2-3 mal :-)) gemeinsam um die Häuser und „lassen fünf mal gerade sein“. Bei den meisten Reisen wirst du alleine unterwegs sein und der Kontakt zu den Kollegen kann schon mal fehlen, deshalb haben wir auch nix dagegen wenn du WhatsAPP, etc. auf dem Firmenhandy nutzt und so ein kleines bisschen Heimat hast. Wir wissen wie wichtig das ist, deshalb haben wir auch EU Flatrates, Telefonie und Daten, es wird also (bei normalen Gebrauch) keine Diskussion über Kosten geben.

Wenn das alles was für dich wäre: Schick uns eine Mail an info@huhes.de und skizziere kurz, was du so drauf hast und inwiefern du meinst, gut zu uns zu passen. Gibt es bestimmte Themen an denen du besondere Interessen hast, Gebiete wo du dich weiterbilden, bzw. entwickeln willst? Schreib es uns – wir freuen uns sehr darauf. Wir suchen im Prinzip "ab sofort", aber wenn du erst zu einem etwas späteren Zeitpunkt verfügbar bist (Q1 2019, dann sollte alles in trockenen Tüchern sein), so ist das kein Problem.

Der Job ist nichts für dich, aber du kennst da jemanden…? Dann verweise ihn oder sie doch gerne auf diese Seite.

Bitte sende Deine Bewerbung per E-Mail an: juergen.mueller@huhes.de